Der Rotary Club Brühl

Gegründet wurde der Rotary Club Brühl im Jahr 1991 vom Rotary-Club Euskirchen durch dessen Gründungsbeauftragte Joost Schmithals. Da der Club in den Städten Köln und Bonn bereits sehr erfolgreich war, war dies aus Vereinssicht ein logischer Schritt. Der Rotary-Club Brühl hat zur Zeit ca. 60 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Berufen.

Aktivitäten des Rotary-Clubs Brühl

Clubtreffen des Rotary-Clubs Brühl finden wöchentlich in Brühl statt, dabei werden alle anderen Club-Aktivitäten besprochen und geplant. Clubreisen zu Sehenswürdigkeiten im In- und Ausland stehen hier ebenso auf dem Programm, wie der Besuch anderer Rotary-Clubs, karitative Einsätze und gemeinsame Feiern. Außerdem werden die zahlreichen Projekte des Clubs koordiniert begleitet. Besonders am Herzen liegt dem Rotary-Club Brühl dabei die “Stiftung Haus der kleinen Forscher” mit deren Hilfe eine gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) erreicht werden soll. Konkret unterstützt der Rotary-Club Brühl diese Arbeit in den Grundschulen, Kindergärten und Kindertagesstätten in den Kirchengemeinden St. Servatius, St. Pantaleon, St. Stephan, St. Matthäus und der Eckdorfer Mühle. Zusätzlich unterstützt der Rotary-Club Brühl einen “Art Container”, der an verschiedenen Orten in Brühl jeweils für einige Monate aufgestellt wird und interkulturelles Kunstverständnis fördern soll.

Jugendarbeit des Rotary-Clubs Brühl

Die Jugendarbeit ist ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des Rotary-Clubs Brühl. So beteiligt sich der Club sehr aktiv am Internationalen Jugendaustausch der Rotarier, organisiert Rhetorikwettbewerbe für Jugendliche, ermöglicht Expertentage mit relevanten Beratungsangeboten und unterstützt ein Jugendtelefon für Kinder und Jugendliche in Brühl. Das die Jugendarbeit wirklich Herzenssache der Rotarier in Brühl ist wird durch die ehrenamtliche und tatkräftige Unterstützung der Mitglieder deutlich.

Das soziale Engagement des Rotary-Clubs Brühl

Die Clubtradition und das persönliche Engagement zahlreicher Clubmitglieder macht den Rotary-Clubs Brühl zu einem Besonders aktiven Club, wenn es um soziale Anliegen geht. Der Club hilft wirklich wo er kann und es ist fast unmöglich hier alle Projekte und Initiativen aufzuzählen die unterstützt werden. Das Spektrum reicht dabei von den lokalen Tafeln, die Essen an Bedürftige ausgeben, bis zum weltweiten Clubprogramm zur Bekämpfung der Kinderlähmung.

ADD YOUR COMMENT