Berühmte Mitglieder des Rotary-Clubs

Dass der Rotary-Club eine besondere Vereinigung ist, die immer wieder auch herausragende Persönlichkeiten aus Adel, Kunst, Politik, Geschäftswesen und Wissenschaft in ihre Reihen lockt, ist kein Geheimnis. Wie kaum ein anderer Verein oder Club kann der Rotary-Club jedoch wirklich eine große Anzahl prominenter Mitglieder verzeichnen.

Bekannte internationale Mitglieder des Rotary-Clubs

  • Asgeir Asgeirsson, Präsident von Island
  • Chang Soon Yoo, Premierminister von Südkorea
  • Chia-kan “C. K.” Yen, Präsident von Taiwan
  • Holly Compton, Physiknobelpreisträger
  • Franklin D. Roosevelt, Präsident der USA
  • Gerald R. Ford, Präsident der USA
  • John F. Kennedy, Präsident der USA
  • Woodrow Wilson, Präsident der USA und Friedensnobelpreisträger
  • Neil Armstrong, Astronaut und erster Mensch auf dem Mond
  • Sam Walton, Gründer von Wal-Mart
  • ‘Colonel’ Harland Sanderst, Gründer von Kentucky Fried Chicken (KFC)
  • Walt Disney, Comiczeichner
  • Sir Winston Churchill, Premierminister Großbritannien und Literaturnobelpreisträger
  • Prinz Charles, Thronfolger Großbritannien
  • Rainier III von Monaco, Fürst von Monaco
  • Luciano Pavarotti, Opernsänger
  • Abdulla Khalil, Premierminister Sudan

Bekannte Deutsche Mitglieder des Rotary-Clubs

  • Heinrich Nordhoff, VW Chef
  • Hans Küng, Theologe und Autor (Schweiz)
  • Thomas Mann, Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
  • Walter Scheel, Deutscher Bundespräsident
  • Franz Lehar, Komponist (Österreich)
  • Hans-Dietrich Genscher, Deutscher Außenminister

Beide Listen stellen jeweils nur eine kleine Auswahl der bekannten Mitglieder des Rotary-Clubs dar.

Profitiert der Rotary-Club von prominenten Mitgliedern?

Tatsache ist, dass prominente Mitglieder jeden Club und jeden Verein aufwerten und ihm zusätzliche, öffentliche Beachtung bringen. Da der Rotary-Club jedoch eine Gemeinschaft ist bei der es nicht primär um öffentliche Wahrnehmung geht, profitiert er nicht in der zu erwartenden Weise von bekannten Mitgliedern. Der Club bietet seinen bekannten Mitgliedern eher eine vertraute Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen.

Verschwörungstheorien in Zusammenhang mit dem Rotary-Club

Die vielen bekannten Mitglieder des Clubs und insbesondere die Tatsache, dass sich viele Staatschefs unter den Mitgliedern finden, führt immer wieder dazu, dass der Rotary-Club mit den verschiedensten Verschwörungstheorien in Verbindung gebracht wird. So hält sich zum Beispiel hartnäckig das Gerücht, wonach Rotarier auch Freimaurer seien. Auch wird dem Club immer wieder angedichtet, er sei ein Netzwerk der Weltelite. Alle vorgebrachten Verschwörungstheorien haben sich jedoch bisher als haltlos erwiesen.

ADD YOUR COMMENT